75016 Paris
Frankreich
EUR 290.000 Händlerangebot

Zu den amerikanischen Automobilen, die bei Sportwagen-Enthusiasten am meisten Herzflimmern verursachen, gehört mit Sicherheit die Neuauflage des legendären Ford GT 40 der von 1966 an viermal in Folge das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewann und im Jahr 2002 in enger optischer Anlehnung an das klassische Vorbild mit moderner Technik präsentiert wurde. Der hier vorgestellte Wagen ist aus der Serie von nur 101 Exemplaren, die für den europäischen Markt hergestellt wurden und wurde an einen Sammler in der Schweiz erstausgeliefert. Das Fahrzeug war nie in einen Unfall verwickelt und der Zustand darf unter Berücksichtigung der Laufleistung von ca. 20tkm als nahezu perfekt bezeichnet werden. Zu den Änderungen gegenüber der Serie gehören an diesem Wagen neben der Radioeinheit von Alpine mit Rückfahrkamera insbesondere die Scherentüren des britischen Modellspezialisten GT101, die bequemeren Ein- und Ausstieg ermöglichen – beide Optionen sind übrigens reversibel verbaut. Außerdem ist der GT mit einer auf das 500 PS-Aggregat abgestimmten Ford Performance-Auspuffanlage ausgestattet. Im Auftrag des Zweitbesitzers, der den Ford bei RM Sotheby´s ersteigert hat, wird dieser moderne Traumwagen nun angeboten über einen renommierten Händler in Paris, der durchaus auch andere automobile Highlights im Bestand hat… Kontakt zum Anbieter hier.



Anmeldung zum CLASSICON Telegramm