8149 Neverdal
Norwegen
NOK 45.000 Privatangebot

In langen Winternächten kann man schon auf skurrile Ideen kommen! Ein treffendes Beispiel dafür ist der hier gezeigte 740 Turbo mit Motorsportausstattung. Ausgerechnet den kantigsten aller Volvos – der 1982 nach einem Entwurf des hauseigenen Chefdesigners entstanden war und auch „Swedish brick“ (Schwedischer Ziegelstein) genannt wurde – als Basis für Rennaktivitäten zu wählen, ist seltsam. Aber in diesem Fall gut gemacht: der 740 hat ein Rennfahrwerk mit Superflex Buchsen und Sachs Stoßdämpfern mit 17“ Aluminiumrädern sowie EBC Bremsscheiben mit Keramik-Bremsklötzen. Der neu aufgebaute Motor ist mittels turbonetics Turbolader aufgeladen und hat zur besseren Leistungsausbeute und Wärmeableitung sowohl einen Ladeluftkühler wie auch einen Aluminiumkühler erhalten. Das verbaute M90 Getriebe ist mit verstärkter Kupplung und Schaltwegeverkürzung versehen.  Der leergeräumte Innenraum ist mit Überrollkäfig, Sportsitzen -gurten und -lenkrad sowie einigen Zusatzinstrumenten ebenfalls auf den Einsatzzweck ausgerichtet. Dazu Front- und Heckspoiler sowie Sidepipes unter der rechten Tür. Alles sieht handwerklich sauber aus, so dass dem nächsten Trackday nichts im Wege steht. Nur die Anreise zur Besichtigung des Fahrzeugs ist aufwendig: selbst aus Norddeutschland sind es gut 2.200 km zum Wohnort des Eigentümers… Kontakt zum Anbieter hier.



Anmeldung zum CLASSICON Telegramm