60200 Brno

Tschechien
EUR 109.000 Händlerangebot

Mazda traute sich Ende der 1960er Jahre mit dem Cosmo Sport auf den Markt und wagte damit ähnlich Schräges wie seinerzeit Vidal Sassoon mit dem neuen Modeltyp „Twiggy“, das auch so ganz anders war als die (zumeist etwas üppigen) Schönheitsideale zuvor. Der 110 S Cosmo war das erste Serienfahrzeug der Welt mit einem Wankelmotor, der aus einem Liter Kammervolumen namensgebende 110 PS Leistung schöpfte. Dieses 4,14 Meter lange Coupé mit der eigentümlichen Gestaltung wurde nur als Rechtslenker gebaut, ausschließlich für den japanischen Markt und kam in zwei Serien von 1967 bis 1972 auf nicht einmal 1.600 Einheiten inklusive der Vorserienmodelle. Dieses Exemplar der späteren Evolutionsstufe mit verlängertem Radstand wird als im sehr guten Zustand befindlich beschrieben und wird von einem tschechischen Modellspezialisten angeboten, der passenderweise noch zwei weitere dieser raren Coupés im Portfolio hat. Mittels geänderter Steuerzeiten wurde die Leistung der zweiten Serie werksseitig auf 128 PS Leistung angehoben, was bei nur 950 Kilo Gewicht für flottes Fortkommen sorgte. Damit gehörte man in den frühen 70ern zu den Schnellsten und war exclusiv unterwegs – denn der Cosmo Sport ist seltener als ein Mercedes 300 SL oder Ferrari Daytona. Und das Preisschild wirkt auch freundlicher… Kontakt zum Anbieter hier.



Anmeldung zum CLASSICON Telegramm