Houston, TX.

USA
US$ 167.500 Händlerangebot

Wie viele Geschichten großartiger Automobile aus Italien beginnt auch die des Dino mit dem Motor. Der Vollaluminium -V6 mit 4 Nockenwellen entsprang dem Dino 196 2-Liter Rennwagen und wurde vom Ferrari Ingenieur Aurelio Lampredi domestiziert für den Straßenbetrieb um ihn in Volumenproduktion für die Formel 2 zu homologieren. Die dafür benötigten 500 Einheiten konnte Ferrari innerhalb der vorgegebenen Periode nicht selbst bauen und verkaufen, wodurch die Idee geboren wurde den Motor auch in das neue FIAT Flaggschiff „Dino“ einzubauen. Dieses war als Coupé von Bertone und als Spider mit Pininfarina Karosserie erhältlich, wobei nicht ganz ¼ der Produktion auf die offene Variante entfiel. Zu den zahlreichen Änderungen, die das Modell über die Bauzeit erhielt, gehörten auch die Installation eines hubraumerweiterten 2,4 Liter Motors mit ZF 5-Gang Getriebe sowie technische und kosmetische Optimierungen. Am Ende waren 424 Einheiten vom Dino 2400 Spider gefertigt, von denen dieses Exemplar eines der besten sein dürfte: aufwendig teilrestauriert von amerikanischen Dino-Spezialisten, mit umfangreicher Dokumentation und Historie präsentiert sich dieser Dino Spider in faszinierender Farbkombination und mit neuem Service. Beim Vergleich mit anderen Angeboten wird ernsthaft Interessierten schnell der attraktive Preis des herrlichen V6-Spiders bewusst – den Kontakt zum Anbieter finden Sie hier.



Anmeldung zum CLASSICON Telegramm