80205 Denver, Co.

USA
US$ 23.900 Händlerangebot

Als erstes kompaktes SUV von Ford war der Bronco als Mitbewerber der Jeep CJ Modelle und des International Harvester Scout um die Käufergunst auf den Markt gebracht. Der kurze Radstand des Offroaders von 2.337 mm macht ihn sehr manövrierfähig, aber auch unpraktisch als Zugfahrzeug. Dieses 68er Exemplar in cobaltblauer Lackierung wird angetrieben vom 302 cubic inch Ford V8, der mit einem 3-Gang Schaltgetriebe kombiniert ist. Zur weiteren Ausstattung gehört eine 4to. Winde mit heavy duty-Stoßstange, das Werks-Hardtop und steel wagon Sonderräder. Die Lackierung wurde auf überarbeiteter Karosserie vor Kurzem erneuert und auch das originale Interieur ist neu aufgepolstert worden. Das werksseitige Armaturenbrett trägt einen aftermarket Tachometer und das originale Lenkrad. Insgesamt ist dieser Allrad-Ford sicher ein sehr ordentlicher daily driver, dessen Preisgefüge stimmig scheint – wurden vollrestaurierte Exemplare doch auch schon jenseits der $ 150.000-Marke gesichtet. Letztlich ist die Entscheidung für einen Bronco – und damit gegen die nicht minder potenten nationalen Konkurrenzmodelle – eine Geschmacksfrage. Und über den lässt sich bekanntlich vortrefflich streiten… Kontakt zum Anbieter hier.



Anmeldung zum CLASSICON Telegramm