85757 Karlsfeld
Deutschland
EUR 48.000 Privatangebot

Das etwas eigenartige Ergebnis der britisch-italienischen Kooperation zwischen der englischen Rootes Group und der Carrozzeria Touring aus Mailand war der Sunbeam Venezia, der auf Initiative des Managers der Rootes Tochtergesellschaft in Italien entstand. Konzipiert als Sportcoupé speziell für den italienischen Markt entwarf und realisierte die Karosserieschmiede Touring in der selbst entwickelten „superleggera“ Bauweise das Fahrzeug mit deutlicher optischer Anlehnung an die zeitgenössischen Maserati-Modelle und insbesondere dem Lancia Flaminia. Die eigentlich schöne Kreation hatte mit ihrer unharmonisch gestalteten Frontpartie jedoch einen Schwachpunkt und wurde in nur ca. 200 Einheiten gebaut, von denen etwa 35 noch existieren. Dieses Exemplar vom April 1966 wurde in den 1990er Jahren restauriert und befindet sich seit über 20 Jahren im selben Besitz. Die Kombination von grauer Lackierung und dunkelrotem Innenraum steht dem „englischen Gentleman im italienischen Anzug“ gut – während die 88 PS aus dem 1,6 Liter Motor nie wirklich überzeugen konnten. Und so ist der aluminium-beplankte „Venezia“ ein wahrer Exot im heutigen Sammlerfahrzeugmarkt, der Ihnen andererseits aufgrund seiner Seltenheit eine sichere Eintrittskarte bei Rallyes und anderen historischen Veranstaltungen ist. Kontakt zum Anbieter hier.



Anmeldung zum CLASSICON Telegramm