72401 Haigerloch-Hart
Deutschland
EUR 39.900 Privatangebot

Die großen Alfa Coupés der Serie 102 sind noch wahre Gran Tourismo Wagen, leistungsstark und komfortabel für lange Fahrten ausgelegt. Der Sechszylinder-Reihenmotor mit 145 PS aus 2.584 ccm ist – anders als der direkte Vorläufer mit 2-Liter Hubraum – eine angemessene Motorisierung für dieses Modell. Mit den werksseitig verbauten drei Horizontalvergasern aus dem Hause Solex und dem serienmäßigen Fünfganggetriebe schaffte das Reisecoupé eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h, was Mitte der 1960er Jahre ein sehr respektabler Wert war. Leider waren die Preise für die Baureihe recht hoch, so dass nach nur 4 Jahren und exakt 6.999 Einheiten die Produktion wieder eingestellt wurde – womit der Sprint immer noch deutlich häufiger als die viertürige Limousinen-Ausführung und der offene Spider zusammen gefertigt wurde. Dieses Exemplar ist eines der sehr seltenen Fahrzeuge aus deutscher Erstauslieferung – zur wirklichen Rarität wird es durch das Webasto-Schiebedach ab Werk. Zur weiteren Ausstattung gehören eine nachträglich verbaute 1-2-3-Zündung, ein zeitgenössisches Becker „Grand Prix“ Radio und originale Talbot-Spiegel. Anders als die kleinen Bertone-Coupés der nachfolgenden Baureihe 105, ist dieser Sprint kein agiler Kurvenjäger aber ein souveräner Begleiter bei allen anderen Gelegenheiten. Kontakt zum Anbieter hier.



Anmeldung zum CLASSICON Telegramm