93401 San Obispo, CA.

USA

US$ 35.000 Händlerangebot

Weil der traditionelle Karosseriebetrieb Daimler den Namen „Dart“ schon belegt hatte, vermarktete GSM seine offenen Roadster in England mit der Bezeichnung GSM Delta. Daran allein wird es sicher nicht gelegen haben, dass aufgrund der bescheidenen Nachfrage nur ca. 100 Stück gefertigt wurden. Dieser in Südafrika gebaute GSM Dart ist eines von nur 4 dokumentierten Exemplaren mit Alfa Romeo Motor und damit eine absolute Rarität. Das Fahrzeug gehörte seit 2009 zum Peterson Automotive Museum und wurde direkt vor der Übernahme komplett restauriert für künftige Renneinsätze. Die Überholung war dabei auf den Einsatzzweck gerichtet und nicht auf das Gewinnen von Schönheitspokalen: die Kunststoff-Karosserie weist daher auch einige Schrammen auf, wodurch der GSM aber nicht weniger interessant wird als Eintrittskarte für große Veranstaltungen. Der Umstand, dass dieser Wagen einen Alfa Motor mit 5-Gang Getriebe hat, macht ihn gegenüber den Stallgefährten, die üblicherweise mit dem Coventry Climax Aggregat des Ford Anglia auskommen mussten, hoch überlegen. Der auf historischen Motorsport orientierte Interessent erhält also eine Menge Fahrspaß für den aufgerufenen Kaufpreis – ganz gleich, ob der Renner nun Dart, Delta oder einfach nur GSM heißt… Kontakt zum Anbieter hier.



Anmeldung zum CLASSICON Telegramm