73019 Norman, OK

USA
US$ Höchstgebot Auktion

Man muss es nur verkaufen können. Dass diese Adenauer-Limousine einst dem Präsidenten von Nicaragua gehört hat, ist wenig rühmlich wenn man die Hintergründe der Somoza-Regierung nur etwas kennt. Die Luxuslimousine  300 war das größte und prestigeträchtigste Fahrzeug aus dem Hause Mercedes-Benz und ein direkter Konkurrent des Rolls-Royce Silver Cloud, dem er leistungsmäßig überlegen war. Dieses Exemplar wurde gemäß Bestellung in dunkelblau an die Machthaber in Mittelamerika versandt – mit zusätzlichen Optionen wie Telefon, Klimaanlage, Standartenhalter und Sirene etc. verfeinert. Damit lässt es sich gut fahren und so blieb der Wagen 20 Jahre in der Nutzung bevor der Präsident ihn offiziell für einen Dollar an seinen langjährigen Fahrer verkaufte, der den 300er aufwändig restaurierte. Dass beide im September 1980 im Exil in Paraquay durch eine Panzerfaust ein Ende fanden, scheint historisch gesehen zumindest für den einstigen Regierungschef gerecht, während das hier angebotene Fahrzeug zu diesem Zeitpunkt schon in Californien weilte. Mit dieser spannenden, wenngleich nicht glorreichen Historie dürfte der Wagen interessant sein für Mercedes-Benz-Sammler aus aller Welt. Kontakt zum Anbieter hier.



Anmeldung zum CLASSICON Telegramm