93057 Regensburg
Deutschland
EUR 19.500 Händlerangebot

Die Idee, einen Moskwitsch komplett zu restaurieren erscheint in unserem Land fast schon abwegig – zu sehr war die Limousine zu ihrer Bauzeit gedanklich mit dem Ostblock und der DDR verbunden und wirkte mit ihrem hochbeinigen Fahrwerk und zeitlich überholter Optik stets rückständig. Die von 1947-54 gefertigte Baureihe 400/401 war denn auch ein Nachbau des Opel Kadett mit beschlagnahmten Produktionsanlagen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Ab 1950 fand ein Export des aus heutiger Sicht wieder schön anschauenden Viertürers ins benachbarte Finnland und auch in andere Länder statt, die nicht der sowjetischen Ideologie zugetan waren. Der Motor leistet aus 1.074 ccm Hubraum überschaubare 27 PS, die spätestens bei Vollbesetzung des Fahrzeugs für nur noch gemächlichen Vortrieb sorgten. Doch unbenommen all dieser Umstände gelang dieses Exemplar in die Hände eines Handwerkers, der es mit Liebe zum Detail aufwendig restaurierte. Motor, Getriebe, die Innenausstattung (in Echtleder!) und sämtliche Bedienelemente wurden überarbeitet und funktionieren laut Anbieter einwandfrei. Dennoch braucht es wohl eines besonderen Bezugs zu diesem Modell, um ernsthaft am Erwerb interessiert zu sein. Falls dieser bei Ihnen vorhanden sein sollte, finden Sie hier den Kontakt zum Anbieter.



Anmeldung zum CLASSICON Telegramm