93401 San Luis Obispo, CA.
USA
US$ 23.995 Händlerangebot

Dass aus England oft Schräges und Schrulliges kommt, ist hinlänglich bekannt. In diesem Fall hat ein US-Amerikanischer mit anglophiler Neigung stark nachgeholfen und aus einem ansehnlichen MG TD einen Rennwagen gemacht, der etwas eigenwillig aussieht und somit zumindest in die erste der beiden genannten Kategorien passt. Das Fahrzeug wurde von dem auf die MG T-Modelle spezialisierten Enthusiasten für den Eigengebrauch komplett restauriert und dabei für motorsportliche Zwecke abgeändert (um nicht zusagen „entfremdet“), wobei sehr viel Aufmerksamkeit für Details aufgebracht wurde – wie auch die Fotos vermitteln. Die Aufbaukosten lagen dabei deutlich über dem jetzigen Angebotspreis. Schlussendlich wurde der MG nach Fertigstellung vom akribischen Erbauer nur wenige Meilen gefahren und nie auf einer Rennstrecke genutzt. Der TD hat zumindest in Californien auch eine Straßenzulassung und kann außerhalb der Piste sportlich bewegt werden – ob der deutsche TÜV dazu seinen Segen gibt, bleibt im Bedarfsfall noch zu prüfen. Eines scheint trotz der etwas befremdlichen Anmutung des TDs jedenfalls sicher: nämlich der Fahrspaß mit diesem offenen Zweisitzer! Und das war letztlich das Ziel der Übung… Kontakt zum Anbieter hier.



Anmeldung zum CLASSICON Telegramm