77079 Houston
USA
US$ 1.595.000 Händlerangebot

Unter den führenden Politikern dieser Welt gab und gibt es zahlreiche Automobilenthusiasten, die sich eigene Luxuskarosseren leisteten – auf wessen Kosten soll hier nicht weiter ergründet werden… Zu diesen Aficionados gehörte in jedem Fall auch Juan Manuel Peron, der einstige Präsident Argentiniens, der von dem hier gezeigten Ferrari 212 Inter nach Ghia-Entwurf so angetan war, das er das Fahrzeug sein eigen machte. Genau dieses Exemplar wurde 1952 auf dem Autosalon Paris präsentiert und ist eines der ersten Linkslenker-GTs aus Maranello. Nur 73 Einheiten des 212 wurden gefertigt, wobei diese Ghia-Version ein Einzelstück blieb. Das Fahrzeug hat den originalen Motor, eine vollständig dokumentierte Historie und natürlich auch das Ferrari Classiche Zertifikat. Die detailgetreue Restaurierung auf höchstem Niveau wurde durch Preise auf dem Pebble Beach Concours d´Elegance und der Cavallino Classic gewürdigt. Das Inter Coupé ist in zahlreichen Publikationen veröffentlicht und kommt komplett mit Bedienungsanleitung, Bordwerkzeug, Wagenheber, zeitgenössischen Fotos und Reportagen. Seiner politischen Vergangenheit seit 1955 durch den Sturz Perons entledigt, wird dieses one-off nun in den USA angeboten und bietet eine ideale Eintrittskarte in die exclusivsten Veranstaltungen weltweit. Kontakt zum Anbieter hier.



Anmeldung zum CLASSICON Telegramm