3016 Melbourne

Australien
Schätzpreis AU$ 90. – 110.000 Auktion

Manchmal muss man weite Wege in Kauf nehmen um an das Objekt der Begierde zu kommen. Falls ein 653er Phaeton von Auburn auf Ihrer Kaufliste stehen sollte, tut sich jetzt gerade eine besondere Gelegenheit auf: das down under bekannte Auktionshaus Shannons bietet auf dem „Melbourne Late Summer Sale“ ein derartiges Cabriolet an. Das beige-farbene Fahrzeug mit den kontrastierend rot-lackierten Speichenrädern ist seit Erstzulassung im Besitz derselben Familie! Diese hat den Auburn in den späten 1990er Jahren mechanisch und optisch restaurieren lassen und setzte es fortan für Weintouren auf den eigenen Liegenschaften ein, bevor es 2016 an das National Motor Museum in Birdwood, Südaustralien überstellt wurde. Der trommelgebremste Rechtslenker soll nun in die Hände eines anderen Enthusiasten, der das Fahrzeug künftig erhält. Das dunkelrote Interieur und das Verdeck präsentieren sich bestens erhalten, wie auch der werksseitig dunkelblau lackierte Sechszylinder-Reihenmotor mit 210 cubic inch, der – typisch für die Bauzeit – mit einem manuellen Dreigang-Getriebe gepaart ist. Sie sollten bei Interesse statt eines Flugtickets die Webseite des Auktionshauses wählen und online mitbieten – der Auburn wird heute noch versteigert. Kontakt zum Anbieter hier.



Anmeldung zum CLASSICON Telegramm