90002 Los Angeles, CA.

USA
Schätzpreis US$ 50. – 70.000 Auktion

Dass Limousinen der Vorkriegszeit in ihrer oftmals bewegten Vergangenheit häufig umgebaut wurden ist hinlänglich bekannt. Während in den USA lange Zeit sogenannte „hot rods“ in Mode waren, hat man in Europa (und speziell in England) die schweren Limousinen gern als offene „Tourer“ oder „Specials“ re-karossiert. Die Wandlung eines edlen Rolls-Royce saloons zu einem Pick Up ist aber eine bemerkenswerte und sicher extrem seltene Variante, die eine gewisse Dekadenz nicht zu verbergen mag. Die praktische Nutzwert dieser Bauart steht deutlich im Vordergrund, ist die Ästhetik doch ziemlich geschmälert und nur deshalb nicht so eklatant weil weiterhin eine merkliche Aura vom unveränderten Vorderwagen ausgeht. Vermutlich ist es in dieser Form als Ernte-Fahrzeug oder als Abschleppwagen eingesetzt worden, was jedoch weder im ersten noch im zweiten Fall eindeutig belegt ist. Zumindest die letzten Jahre kam der ehemalige Silver Ghost aber gar nicht mehr zum Einsatz und fristete ein ungenutztes Schattendasein in einer Scheune. Falls Sie im Besitz eines Gutshofs sein sollten oder als RR/Bentley-Spezialist eine Werkstatt betreiben kann dieser Pick Up mit edlen Genen vielleicht bei Ihnen zu einem dritten Leben wiedererweckt werden und gute Dienste leisten… Kontakt zum Anbieter hier.



Anmeldung zum CLASSICON Telegramm