Neuwertiger GT aus der „Living Legends“-Serie von Ford mit nur 25tkm Laufleistung als Europa-Modell („1 of 101“) mit deutscher Erstzulassung!


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Um die Jahrtausendwende legte Ford einige der erfolgreichsten Modelle der Firmengeschichte im Rahmen eines Marketingprogramms neu auf: neben dem Thunderbird und dem Mustang wurde auch der ehemalige GT40 – mit dem Ford in den späten 1960er Jahren in Le Mans Ferrari in Serie besiegte – als Retromodell wiederbelebt. Da Ford sich seinerzeit nicht die Namensrechte gesichert hatte und die Neuauflage auch 43 Zoll (statt 40) hoch war, wurde der Wagen nur „GT“ benannt.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Ford hatte nicht vorgesehen, mit dem neuen Wagen wieder bei den 24 Stunden von Le Mans anzutreten, aber der GT sollte auf Niveau der besten Sportwagen der Welt bestehen. Der Ford wurde auf der North American International Auto Show „NAIAS 2002“ in Detroit präsentiert und war optisch im Vergleich zum Original aus den 1960ern nur wenig verändert, aber mit moderner Technik versehen. Aufgrund der überwältigenden Resonanz brachte man den Wagen innerhalb eines Jahres zur Serienreife, pünktlich zur 100-Jahr Feier des Unternehmen im Sommer 2003.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Von August 2004 bis September 2006 entstanden genau 4.038 Exemplare des Mittelmotor-Sportwagens, von denen nur 101 Stück für den europäischen Markt produziert waren – u.a. kenntlich gemacht mit dem Aufdruck „1 of 101“ auf den hochglanzpolierten Einstiegsleisten. Dieses Fahrzeug ist als eines von nur 19 Autos nach Deutschland erstausgeliefert worden, wie durch die vorliegende originale Neuwagen-Rechnung und den deutschen Zulassungsdokumenten belegt werden kann.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Angetrieben von einem 5,4-Liter V8, der mittels eines Kompressors von Lysholm 550 PS leistete, beschleunigt der GT in nur 3,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h bei einem Drehmoment von 774 Nm. Erst bei 330 km/h gewinnt der Luftwiderstand die Oberhand über den Ford, der fast 1,6 Tonnen auf seinen 4,64 Meter Fahrzeuglänge verteilt – und anders als seine frühen Vorgänger nicht zum Abheben bei Hochgeschwindigkeit neigt. Mit dem serienmäßigen 6-Gang Schaltgetriebe war der Ford GT laut den Moderatoren von TopGear „der einzige je in den USA gebaute Sportwagen“…


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Dieses Fahrzeug in dezentem Silber lackiert und ohne die typischen Doppelstreifen ausgeliefert, wurde von seinen drei Haltern von Beginn an als Sammlerfahrzeug behandelt und nur extensiv eingesetzt. Im Februar 2022 erhielt der GT eine neue TÜV-Abnahme und komplett neue Bereifung (335/35 ZR 19 eingetragen!). Mit einer Laufleistung von dokumentierten 24.000 km, die er unfallfrei absolvierte, ist dieser Ford ohne Zweifel eine Bereicherung für jede Autosammlung der Welt!

Als Traumwagen mehrerer Generationen von Auto-Enthusiasten fasziniert der Ford GT mit seiner beeindruckenden Präsenz und enormen Leistungsfähigkeit. Der fast 2 Meter breite Sportler mit den ins Dach ragenden Türen ist eine DER Automobil-Ikonen schlechthin und – anders als die spätere Neuinterpretation des Modells – noch mit einem echten V8 ausgestattet. Der Wagen hat seinen Preiszenit sicher noch nicht erreicht…

Bei Interesse an diesem Fahrzeug rufen Sie uns an: +49 40 39870570 oder mobil +49 177 3822288

Zurück zur Fahrzeugübersicht

FAHRZEUGDETAILS
Erstzulassung
13. Januar 2006 (Deutschland)
Lackierung
silber met. (quicksilver clearcoat met.)
Polsterung
Leder schwarz
Motorisierung
5.411 ccm, 550 PS / 410 kW
V8, Lysholm Kompressor
Laufleistung
23.915 km (Tachostand abgelesen)
Ausstattung
6-Gang Schaltgetriebe,
Klimaanlage, Lederinterieur
mit Metallringen in Fahrersitzen,
geschmiedete 18“ LM-Räder
mit 265/40 ZR (vorn) &
335/35 ZR (hinten), eingetragen.
Originales CD-Radio.
Sonstiges
1 von nur 101 Exemplaren für
den Europäischen Markt –
Deutsche Erstzulassung !

3 Halter, unfallfreier Bestzustand.

Scheckheftgewartet -
(10 Services seit EZ in 2006)
TÜV 02/2024
Preis
EUR 585.000
 


FOTOGALERIE
Verkaufen mit CLASSICON

Anmeldung zum CLASSICON Telegramm