Von Spezialisten auf Basis eines M3 (E46) komplett zum CSL umgebautes Fahrzeug mit 360 PS-Motor, SMG-Getriebe und originalen Carbon-Teilen.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Der M3 ist schon seit seiner ersten Markteinführung im Jahr 1985 ein Synonym für Leistungsfähigkeit im Tourenwagensegment. Mit der dritten Ausführung, die als Baureihe E46 eine formale Abkehr von der sehr zurückhaltenden Linienführung des direkten Vorgängers E36 vornahm, festigte BMW seinen Führungsanspruch in dieser Marktnische: das sogenannte „Powerdome“ auf der Motorhaube und die breitere Karosserie mit geänderter Frontschürze und Luftauslässen in den Kotflügeln zeugen davon ebenso wie die zweiflutige Auspuffanlage mit vier Rohren und bis zu 19“ große Leichtmetallräder.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

In der Serie schon mit 343 PS ausgeliefert, konnte man ab Sommer 2003 für wenige Monate auch einen nochmals optimierten M3 mit dem Namenszusatz „CSL“ (der für „Coupé Sport Leichtbau“ stand) ordern, der 360 PS Leistung aus dem Hochdrehzahlmotor generierte. Der CSL war nur mit dem sequentiellen 6-Gang Getriebe SMG erhältlich und mit einigen Carbon-Teilen ausgestattet: Dach, Mittelkonsole, Türverkleidungen, Innenspiegel und Luftsammler waren aus kohlefaserverstärktem Kunststoff. Zur weiteren Gewichtsreduzierung waren u.a. auch der Heckdeckel und die Heckscheibe aus leichterem Material gefertigt.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Dieses limitierte Sondermodell war Vorlage zur detailgenauen Umrüstung dieses M3 durch einen BMW-Spezialisten, wobei keine Rücksicht auf Kosten genommen wurde. Auch das dem Serien-M3 gegenüber deutlich geänderte Interieur wurde angepasst: der Wagen hat neben den Carbon-Teilen auch die Schalensitze des CSL, eine leichtere Rückbank mit Amaretta-Stoff-Kombination und das mit Alcantara bezogene Lenkrad. Der aufwendige Umbau ist sehr dicht am Original CSL und mit größter Detailgenauigkeit umgesetzt worden, was sich selbst an Nuancen wie den speziellen Emblemen des Sondermodells zeigt.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Das Fahrzeug hat die strömungsoptimierte Frontschürze ohne Nebelscheinwerfer mit dem auffälligen Einlass zur Belüftung der Airbox, den Kofferraumdeckel mit dem Bürzel und fährt auf den speziellen 19“ Leichtmetallrädern „Sport“ des CSL. Durch den Einsatz modernster Werkstoffe und den Wegfall von Komfortkomponenten gelang den BMW-Ingenieuren eine Gewichtsreduzierung von fast 200 kg gegenüber dem Serien-M3, was eine Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h in unter 5 Sekunden ermöglichte, sofern der Wagen gekonnt gefahren wurde. Artgerechte Verzögerung findet durch die rote Movit-Bremsanlage statt.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Dieser M3 wurde im März 2006 auf das BMW Werk in München zugelassen und im Januar 2007 auf den ersten eigentlichen Eigentümer registriert, der den Wagen drei Jahre später von seiner Firma auf sich privat umschrieben ließ. Das Fahrzeug hat daher eine bestmögliche Halterhistorie, ist vollständig dokumentiert und hat eine Laufleistung von nur 61t km. Der BMW präsentiert sich abgesehen von kleinen Steinschlägen in einem sehr gepflegten Zustand und kann insbesondere im Innenraum als neuwertig bezeichnet werden. Zu den umfangreichen Unterlagen gehören neben der Bordmappe auch zahlreiche Modellprospekte und das gesuchte 1:18 Modell des CSL von Kyosho.

Von vielen wird die E46-Baureihe des M3 zu Recht als die optisch ansprechendste Version angesehen. Die Farbgebung in dem CSL typischen „silbergrau“ ist für den BMW zudem eine ausgezeichnete Wahl. Die hier erfolgte detailgenaue Profi-Umrüstung auf die seltene CSL-Variante erhöht die Begehrlichkeit des Wagens deutlich, zumal der Anschaffungspreis bei gleicher Ausstattung und Leistung weit unter dem Niveau von den wenigen originalen Exemplaren mit ähnlicher Laufleistung im vergleichbaren Erhaltungszustand liegt!

Bei Interesse an diesem Fahrzeug rufen Sie uns an: +49 40 39870570 oder mobil +49 177 3822288

Zurück zur Fahrzeugübersicht

FAHRZEUGDETAILS
Erstzulassung
31. März 2006 (Deutschland)
Lackierung
grau met. (BMW silbergrau)
Polsterung
Alcantara / Amaretta schwarz
Motorisierung
3.246 ccm, 360 PS / 265 kW
R6, elektronische Einspritzung
Laufleistung
61.008 km (Tachostand abgelesen)
Ausstattung
Komplettumbau durch BMW-
Spezialisten auf Basis M3 (E46)
zur CSL-Version inklusive

Leistungssteigerung auf 360 PS,
SMG 6-Gang Schaltgetriebe,
19“ M-Leichtmetallräder sowie
Carbon –Dach, -Luftsammler,

-Mittelkonsole & -Spoiler.
CSL-Schalensitze & Tür-
verkleidungen, Alcantara Lenkrad
Movit Bremsanlage etc.
Sonstiges
Erstzulassung BMW Vorführwagen
01/2007-08/2022 in einer Hand.

Originallaufleistung nur 61tkm.
Bestmöglicher Wartungszustand,
umfangreiche Dokumentation!
Preis
EUR 69.500
 


FOTOGALERIE
Verkaufen mit CLASSICON

Anmeldung zum CLASSICON Telegramm