Rostfreie BMW M3 Limousine (E36) aus Zweitbesitz mit einer Laufleistung von unter 64tkm und kompletter Motorsport-Ausstattung.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Die zweite Ausführung des M3 wurde von der BMW Motorsport GmbH im Sommer 1992 vorgestellt, als sich am Markt längst abzeichnete dass der „neue 3er“ ein großer Verkaufserfolg für das Münchner Unternehmen wird. Der Dreiliter-Sechszylinderreihenmotor mit Vierventiltechnik und der hauseigenen innovativen Nockenwellensteuerung VANOS leistet 286 PS, womit der neue M3 nicht nur erheblich leistungsstärker als sein Vorgänger (E30) war, sondern auch die höchste Literleistung weltweit für einen Seriensaugmotor bereit stellte!

1995 - BMW M3 Motorsport - 02
ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Dieses Exemplar wurde im Mai 1995 von einem damals bereits 68-jährigen Herrn erstzugelassen, der das Fahrzeug für 11 Jahre im Besitz hatte bevor es im Juni 2006 an den zweiten Halter wechselte. Dieser ließ den M3 für seine Nebentätigkeit als Fahr-Instruktor für Sportfahrer bei einem auf Driftfahrzeuge spezialisierten Betrieb in Holland professionell umrüsten für entsprechende Einsätze. Da auch noch ein BMW 135i Coupé für diesen Zweck vorhanden war, kam dieser M3 aber nur selten zum Einsatz (nur 1.500 km seit Umbau) und war schließlich die letzten Jahre ganz stillgelegt.

1995 - BMW M3 Motorsport - 10
ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Das Fahrzeug erhielt bei der Umrüstung alle motorsportlichen Zutaten, die es braucht um wettbewerbsfähig eingesetzt zu werden: neben einem Überrollkäfig von Wiechers und einem Schalensitz (Sparco 2000 Pro) mit 4-Punkt-Gurt von Sabelt sind auch ein OMP Sportlenkrad, eine Wiechers Domstrebe mit Z3 Domlagern, H&R Federn, ein Heckspoiler mit DTM-Mittelstück und eine Fly-Off Handbremse verbaut – womit höchster Fahrspaß garantiert ist. Durch den Umbau ist die Straßenzulassung jedoch erloschen, der Wagen ist ein reines „track tool“.

1995 - BMW M3 Motorsport - 23
ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Der M3 präsentiert sich durch die zurückhaltende Nutzung des Erstbesitzers und die nur gelegentlichen Einsätze des Instruktors bei Sportveranstaltungen in einem sehr überzeugenden Gesamtzustand ohne jegliche Rostansätze, mit tiefenglänzender Lackierung (was bei Rot-Tönen nach mehr als 20 Jahren sehr ungewöhnlich ist!) und ist technisch mangelfrei. Die geringe Gesamtlaufleistung von unter 64tkm kommt dabei ganz sicher dem nächsten Eigentümer zugute. Die motorsportliche Affinität sollte jedoch gegeben sein, da nicht mehr alle demontierten Interieur-Teile vorhanden sind.

1995 - BMW M3 Motorsport - 29
ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Wer jedoch lieber auf der bei diesem Fahrzeug verbauten werksseitigen schwarzen Ledersitzausstattung Platz nehmen will, kann noch vom Zweitbesitzer die einwandfreie Sitzausstattung separat gegen Aufgeld erwerben. Zusätzlich gibt es noch einen originalen und sehr gut erhaltenen Radsatz vom M3 Coupé mit unbenutzter Bereifung, auf der noch die Aufkleber angebracht sind. Wem das Coupé-Felgendesign besser gefallen sollte, hat also die Wahl diesen Felgensatz anstelle der montierten M3 Limousinen Räder zu montieren.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Der BMW startet sofort, läuft ruhig und fährt absolut zuverlässig ohne irgendwelche Auffälligkeiten – ganz so, wie man es seit drei Jahrzehnten von gepflegten Exemplaren dieser unverwüstlichen Baureihe gewohnt ist! Die originale Bordmappe mit allen Unterlagen ist vorhanden. Zur Auslieferung an den Käufer erhält der M3 noch einen neuen Service mit Austausch der Betriebsflüssigkeiten, sodass weiteren Einsätzen auf der Rennstrecke oder Sportveranstaltungen nichts mehr im Wege steht.

Die zum Klassiker gereifte E36 Baureihe von BMW erfreut sich weiter großer Beliebtheit, was die guten Exemplare rar werden lässt. Für motorsportliche ambitionierte Fahrer gibt es kaum ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis als beim M3. Die gegenüber dem M3 Coupé leichtere Limousinen-Ausführung ist daher eine Option für alle, die einen leistungsfähigen Sportwagen mit hoher Zuverlässigkeit und bester Teileversorgung im Sinn haben, den man (nach Rückrüstung im Alltag und) zu Sportzwecken einsetzen kann.

Bei Interesse an diesem Fahrzeug rufen Sie uns an: +49 40 39870570 oder mobil +49 177 3822288

Zurück zur Fahrzeugübersicht

FAHRZEUGDETAILS
Erstzulassung
09. Mai 1995 (Deutschland)
Lackierung
rot (BMW japanrot)
Polsterung
Nomex schwarz
Motorisierung
2.990 ccm, 286 PS / 210 kW
R6, Einspritzung mit VANOS
Laufleistung
63.552 Km (Tachostand abgelesen)
Ausstattung
5-Gang Schaltgetriebe,
Überrollkäfig, Sportlenkrad,
Schalensitz mit 4-Punkt-Gurt,
Fly-Off Handbremse,
Heckspoiler mit DTM-Mittelstück,
Domstrebe, Sportbremsscheiben etc.
Sonstiges
11 Jahre im Erstbesitz und
15 Jahre im Zweitbesitz,
professioneller Motorsportumbau
(mit Rechnung) vor 1.500 km,
Service neu zur Auslieferung
Preis
EUR 45.000


FOTOGALERIE
Verkaufen mit CLASSICON

Anmeldung zum CLASSICON Telegramm