Sehr gepflegter BMW 850iA mit deutscher Erstzulassung und komplett nachvollziehbarer Historie in attraktiver Farbkombination.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Das Coupé der 8er Baureihe von BMW war ein wichtiger Eckpfeiler auf dem Weg der Marke an die Spitze des deutschen Automobilbaus. Mit dem V12-Motor (M70), der zuvor schon in der 7er Limousine debütierte, bot der Oberklasse-GT fast völlig vibrationsfrei und geräuschlos satte 300 PS. Es war der erste Motor dieser Bauart, der in Deutschland seit den 1930er Jahren gebaut wurde und der erste Zwölfzylinder der von BMW in Straßenfahrzeugen angeboten wurde. Der V12 war wahlweise mit einem 6-Gang Schaltgetriebe oder einer 4-Gang Automatik gekoppelt. Neben den Münchnern war weltweit nur noch Jaguar in der Lage, solche Wagen einer größeren Klientel anzubieten.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Dieser 850i wurde im Sommer 1991 auf seinen Erstbesitzer in Bonn zugelassen, der das Fahrzeug 20 Jahre lang nutzte, bevor es an den zweiten Eigentümer in Berlin veräußerte. Dieser hielt den scheckheftgepflegten Wagen bis 2013, als ihn der dritte Halter – ein Marken-Enthusiast und Mitglied im BMW 850-Club – in Hamburg erwarb. Neben der Service-Historie samt Scheckheft sind auch die beiden Eigentümerwechsel mit den originalen Kaufverträgen bestens dokumentiert. Zudem liegen Wartungsbelege und TÜV-Protokolle des BMW seit der Jahrtausendwende vor, die die Laufleistung von aktuell 106tkm in einem dicken Ordner nachvollziehbar machen.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Die silberne Außenlackierung (BMW sterling silber met.) kombinierte der Besteller mit einer silbergrauen Lederausstattung, die im Innenraum des Coupés ein sehr angenehmes Ambiente ausstrahlt. Kontrast ist durch die dunklen Wurzelholzverkleidungen an der Mittelkonsole und den Türen gegeben, die das das Interieur zusätzlich aufwerten. Das BMW-typisch dem Fahrer zugeneigte Armaturenbrett überzeugt ansonsten mit sehr guter Übersichtlichkeit und Funktionalität. Das dreispeichige Lenkrad – hier in der deutlich schöneren Version ohne Airbag – dominiert die Instrumente während der mit schwarzem Leder bezogene Wählhebel des Automatikgetriebes bestens zur Hand liegt.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Die Frontpartie des Fahrzeugs ist unverkennbar an die des heute sehr gesuchten M1 angelehnt, der ein Jahrzehnt zuvor versuchte, sich gegen die etablierte Sportwagen-Konkurrenz aus Italien zu behaupten. Die Klapp-Scheinwerfer des intern E31 genannten 850i waren seinerzeit nicht unumstritten und lassen das Coupé auch heute noch ziemlich exotisch wirken. Das charaktervolle Äußere war jedenfalls geeignet, BMW in die Klasse von Porsche und den Luxuscoupés von Mercedes-Benz zu hieven. Zur entsprechenden Ausstattung zählte daher auch zeitgenössische High-Tech wie Traktionskontrolle, elektronische Dämpferkontrolle und – als Extra – aktive Hinterachs-Kinematik.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Die 16“ Leichtmetallräder des Fahrzeugs sind mit Bereifung von Goodyear im Format 225/55 versehen und sorgen für sehr gute Traktion. Erst kürzlich erhielt der BMW noch einen Service, so dass man sich auf das Fahren mit diesem besonders ansprechenden Modell freuen kann – alles funktioniert so, wie man es von einem bestens gewarteten Wagen erwarten darf. Eine H-Kennzeichen Abnahme zur Auslieferung des Fahrzeugs sichert dem Käufer zudem die steuerlichen Privilegien dieses sehr erhaltenswerten 8er Coupés.

Der 850i ist ein schneller Gran Turismo, mit dem sich seinerzeit nur wenige messen konnten. Als geräumiges Coupé wartet er mit Individualität in bester BMW Qualität auf und macht das Fahren durch den großartigen V12-Motor besonders auf langen Reisen sehr angenehm und komfortabel. Die Wertschätzung des Modells wird künftig sicher weiter anziehen, womit auch der monetäre Aspekt eindeutig positiv ist.

Bei Interesse an diesem Fahrzeug rufen Sie uns an: +49 40 39870570 oder mobil +49 177 3822288

Zurück zur Fahrzeugübersicht

FAHRZEUGDETAILS
Erstzulassung
29. Juli 1991 (Deutschland)
Lackierung
silber met.
(sterling silber met. BMW 244)
Polsterung
Leder silbergrau
Motorisierung
4.988 ccm,  300 PS / 220 kW
V12, elektronische Einspritzung
Laufleistung
106.505 km  (Tachostand abgelesen)
Ausstattung
Automatikgetriebe 4-Gang (ZF),
Echtlederausstattung,
Klimaautomatik, Bordcomputer,
Wurzelholz-Einlagen,
elektr. Fenster vorn & hinten,
Leichtmetallräder 16“,
elektronische Dämpferkontrolle,
ABS, Traktionskontrolle etc.

Radio Pioneer,
Twintec Nachrüstung GAT 003,
Fahrzeugplane maßgeschneidert
Sonstiges
Erstauslieferung Deutschland

2 Vorbesitzer,
langjähriger Sammlerbesitz.
Dokumentierte Laufleistung von
nur 106.500 km!

TÜV 08/2023, H-Kennzeichen
Service-Historie vorliegend,
überdurchschnittlicher Zustand!
Preis
EUR 35.000
 


FOTOGALERIE
Verkaufen mit CLASSICON

Anmeldung zum CLASSICON Telegramm