Seltener 3,3 Liter PORSCHE 930 mit Schiebedach in Sonderlackierung ab Werk mit ungewöhnlich niedriger, dokumentierter Laufleistung.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Die Urform des 911 (sog. „F-Modell“) war gerade durch den Nachfolger mit den Sicherheitsstoßstangen abgelöst, als Porsche 1974 den ersten Seriensportwagen mit einem Turbolader präsentierte. Bei Einführung des intern „930“ genannten Modells war der 911 turbo der schnellste in Deutschland produzierte Seriensportwagen. Zahlreiche Designelemente des Fahrzeugs wurden vom Carrera RS 3.0 übernommen, wie die verbreiterten Kotflügel vorn und hinten. Insbesondere der groß dimensionierte Heckspoiler wurde eines der Erkennungsmerkmale dieses Sportwagens. Schon bald fand er sich auch an vielen Standard-911ern ohne Aufladung wieder…


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Die werksseitige Ausstattung des teuren Topmodells war umfangreich und umfasste neben Metalliclackierung auch eine Colorverglasung sowie elektrische Fensterheber, Vordersitze und Außenspiegel. Die geschmiedeten, 16“ großen Leichtmetallräder vollendeten die dem 911 turbo eigene Kombination aus Luxus und Leistung auf perfekte Weise. Der seit 1978 mit 3,3 Liter großem Hubraum gebaute turbo hatte einen Ladeluftkühler, durch den eine Erhöhung der Verdichtung möglich war, was in einer Leistung von 300 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 260 km/h resultierte. Wer wollte, konnte den mit einem Viergangschaltgetriebe ausgestatteten Wagen in 5,3 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigen.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Dieses Exemplar wurde von seinem Erstbesitzer in Werkssonderfarbe (Code 999) „S5S5 – grün metallic“ und dunkelgrüner Lederausstattung mit Sportsitzen bestellt – eine Farbkombination, die auch heute gleichermaßen ungewöhnlich wie faszinierend ist. Durch die grüne Colorverglasung wird die Präsenz dieses 930 noch intensiver. Zur erweiterten Komfortausstattung gehören das aufpreispflichtige Schiebedach und eine Klimaanlage. Die Wahrscheinlichkeit, einen zweiten 930 in dieser Spezifikation zu finden, ist vermutlich nur sehr gering. Aufgrund der Popularität, die das Modell weltweit genoss, wurden in der bis 1989 reichenden Bauzeit insgesamt 17.381 Einheiten des 911 turbo 3,3 gefertigt.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Der Wagen hatte seine Erstauslieferung im Spätherbst 1985 in den USA. Während die Historie in Deutschland seit dem Import des Fahrzeugs in 2013 gut dokumentiert wurde, ist über die davor liegende Zeit in den USA nichts weiter bekannt. Der deutsche Eigentümer hat den turbo seit August 2013 auf sich registriert und seitdem zahlreiche Servicebelege archiviert. Das Fahrzeug weist auch noch die originalen Papier-Sticker mit den Codenummern auf, die im Werk angebracht wurden, worauf insbesondere Sammler entsprechenden Wert legen. Eine deutschsprachige Bedienungsanleitung zum Modell liegt ebenfalls vor.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Mit einer originalen Laufleistung von unter 50.000 Meilen hat dieser Wagen eine für sein Alter sehr geringe Wegstrecke zurückgelegt. Entsprechend gut sind die technischen Komponenten und der Innenraum erhalten. Die Polsterung der werksseitigen Sportsitze ist unverbraucht – auch der Zustand der Teppiche, dem Lenkrad und den Pedalgummis lassen den Tachostand authentisch erscheinen. Der Wagen hat eine angenehme Patina. Die Kombination von Schiebedach, Klimaanlage und elektrischen Fenstern lässt für alle Fahrsituationen die ideale Belüftung herbeiführen. Das zeitgenössische Blaupunkt Monterey Radio sorgt bei Bedarf für Unterhaltung.

Der 911 turbo hat aufgrund seiner Sonderstellung in der Modellpalette mittels der auffällig breiten Karosserie und der brachialen Leistungsausbeute stets eine ganz besondere Begehrlichkeit ausgelöst. Dieser Wagen sticht aus dem Angebot vergleichbarer Fahrzeuge durch seine besondere Farbgebung hervor und wartet mit attraktiver Ausstattung auf. Die hohe Authentizität dieses unrestaurierten Exemplars macht den Wagen noch reizvoller. Eine Wertprognose fällt daher auch tendenziell positiv aus.

Bei Interesse an diesem Fahrzeug rufen Sie uns an: +49 40 39870570 oder mobil +49 177 3822288

Zurück zur Fahrzeugübersicht

FAHRZEUGDETAILS
Erstzulassung
01. Juli 1986 (USA)
Lackierung
grün met. (Sonderlack - 999)
Polsterung
Leder dunkelgrün (77)
Motorisierung
3.258 ccm, 300 PS / 221 kW
Boxer6, elektronische Einspritzung
Laufleistung
46.950 mls.  (Tachostand abgelesen)
Ausstattung
Echtlederausstattung mit
Sportsitzen ab Werk,
Colorverglasung mit Bandfilter,
elektrisches Stahlschiebedach,
geschmiedete Leichtmetallräder
von Fuchs, SWR, eFH & eSp.,
Lederlenkrad, Nebellampen.

Blaupunkt Monterey SQR 23
Bereifung 205/55 ZR16 (vorn)
245/45 ZVR16 (hinten)
Sonstiges
Erstauslieferung USA,
Import Deutschland 2013,
seitdem in Sammlerbesitz!

Dokumentierte Originallaufleistung
von nur 47.000 mls!

TÜV 07/2023, H-Kennzeichen.
Service-Historie, originale
Bedienungsanleitung vorliegend.

Sehr gute Karosseriebeschaffenheit.
Preis
EUR 152.500
 


FOTOGALERIE
Verkaufen mit CLASSICON

Anmeldung zum CLASSICON Telegramm