Originaler FERRARI 308 GTSi in klassischer Farbkombination mit sehr geringer Laufleistung und neuem großen Service.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Die große Zeit der Mittelmotor-Fahrzeuge begann bei Ferrari zunächst verhalten mit dem Dino GT, der 1975 vom brandneuen 308 abgelöst wurde und dann leistungsmäßig auch das hielt was die aufregende Formgebung versprach. Dieser wurde zu einem der bekanntesten Modelle des Sportwagenherstellers aus Modena und aufgrund seines Markterfolgs mehr als 10 Jahre gebaut. Seitdem ist das Mittelmotorkonzept aus der Modellpalette nicht mehr wegzudenken und fand in immer neuen Nachfolgern seine populäre Fortsetzung.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Die ausgewogene Linienführung – für dessen Gestaltung der Ferrari Hausdesigner Pininfarina verantwortlich war – fasziniert auch mehr als vier Jahrzehnte nach seiner Präsentation noch. Die markanten Lufteinlässe hinter den Türen, linksseitig zum Ölkühler und rechtsseitig zum Luftfilter führend, sind wesentliches und zweckorientiertes Designmerkmal dieser Baureihe. Der 3 Liter -V8, den sie versorgen, hat in dieser Ausführung die gegenüber den Vergaserversionen pflegeleichtere Einspritzanlage verbaut, was leicht am „i“ für iniezione in der Modellbezeichnung erkennbar ist.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Dieses Exemplar mit der zuverlässigen Bosch K-Jetronic wurde in die USA erstausgeliefert und im Herbst 2011 nach Norwegen exportiert, wo es sein Zweitbesitzer jedoch nur sporadisch nutzte. Das Fahrzeug wurde im Sommer 2015 nach Deutschland eingeführt und befindet sich bis heute im nicht restaurierten und rostfreien Zustand, mit gepflegtem Interieur und bestens gewarteter Technik. Beim großen Service mit Zahnriemenwechsel vor ca. 1.000 km wurde auch die gesamte Katalysatortechnik von einem Ferrari-Mechaniker entfernt, sodass dieser GTSi nun mit der höheren Leistung der europäischen Version fährt!


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Die klassische Farbkombination der Lackierung in „rosso corsa“ und dem Interieur aus schwarzem Leder steht dem 308 perfekt und wird durch die silbernen Leichtmetallräder im klassischen Sterndesign ideal akzentuiert. Diese wurden von einem Fachbetrieb komplett neu aufgearbeitet und – wie ab Werk – mit der kostspieligen Michelin XWX-Bereifung neu bezogen, während die Lederausstattung eine angenehme, leichte Patina zeigt. Das Targadach samt Hülle, alle Teppiche und auch die Instrumentierung sind mängelfrei.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Von den insgesamt 1.743 gefertigten 308 GTSi mit Zweiventiltechnik zählt dieser sicher zu den besterhaltenen Originalen. Die zum Fahrzeug gehörende Werkzeugtasche, der Wagenheber die Bordmappe mit Bedienungsanleitung und sowie Serviceheft und zahlreiche Rechnungen sind vorhanden, wie man es bei einem Exemplar mit dieser einwandfreien Historie erwarten darf. Der Ferrari ist seit Ende 2018 mit H-Kennzeichen zugelassen und erhält zur Auslieferung an den neuen Eigentümer eine neue TÜV-Abnahme sowie einen neuen Service.

Seinerzeit ein Bestseller der Marke ist dieser Mittelmotor-Sportwagen heute aufgrund seines gelungenem Gesamtpakets an großartigem Design und entsprechender Technik in allen Ausführungen zu einem gesuchten Klassiker heran gereift, der im fachgerecht gewarteten Zustand größten Fahrspaß vermittelt und zuverlässig bleibt. Bei einer grundsätzlich positiven Prognose für klassische Ferrari werden auch im Fall des 308 die Exemplare mit tadelloser Provenienz, geringer Laufleistung und hoher Authentizität die meiste Wertschätzung erzielen. Diese Autos erlebt man am besten offline – kommen Sie zur Besichtigung!

Bei Interesse an diesem Fahrzeug rufen Sie uns an: +49 40 39870570 oder mobil +49 177 3822288

Zurück zur Fahrzeugübersicht

FAHRZEUGDETAILS
Erstzulassung
01. Juli 1980 (USA)
Lackierung
rot (rosso corsa)
Polsterung
Leder schwarz
Motorisierung
2.925 ccm, 209 PS / 154 kW
V8, Einspritzung Bosch K-Jetronic
Laufleistung
20.941 mls.
Ausstattung
originale 14" Campagnolo
Leichtmetallfelgen mit neuer
Michelin XWX Bereifung 205/70 VR 14,
Targa-Dach, Klimaanlage,
Colorverglasung mit Bandfilter etc.
Sonstiges
LM-Räder restauriert, Bereifung neu,
TÜV/AU und H-Kennzeichen Abnahme
und Service 11/2020
Preis
EUR 85.000


FOTOGALERIE
Verkaufen mit CLASSICON