Echter DODGE Challenger R/T 383 Magnum – von den Spezialisten XV Engineering (N.Y.) restauriert und optimiert – in originaler Farbgebung.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Zu den bekanntesten amerikanischen Klassikern gehören heute die sogenannten „pony cars“, die Mitte der 1960er eine neue Fahrzeuggattung etablierten, die insbesondere bei jungen Käufern sehr populär war. Dodge brachte 1970 den Challenger auf den Markt und traf damit den Nerv dieser Zielgruppe. Das Modell verkaufte sich anfangs sowohl als Coupé wie als Cabriolet in hoher Stückzahl und war mit verschiedenen Motorisierungen zu haben. Spitzenmodell war der R/T, der mit extra starkem Motor und Bremsen sowohl für die Straße wie auch die Rennstrecke (road/track) konzipiert war.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Dieser originale R/T wurde 1971 in den USA erstausgeliefert und vor 12 Jahren bei XV Engineering in New York komplett restauriert. Der Wagen erhielt dabei ein Sportfahrwerk und 18“ Tiefbettfelgen aus deren Eigenproduktion sowie eine Scheibenbremsanlage für vorn und hinten mit Servounterstützung, wodurch das Handling nachhaltig verbessert wurde. Die originale Antriebseinheit, bestehend aus dem 383 ci Magnum big block, dem TF727 Automatikgetriebe und der 8,75“ Hinterachse, befindet sich im Topzustand. Der V8 wurde bei XV ebenfalls überarbeitet und zeigt ein sehr gutes Ansprechverhalten.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Die Karosserie präsentiert sich sehr solide, gut konserviert und nicht nachträglich geschweißt. Die Lackierung entspricht der originalen Farbgebung „light gunmetal“ ab Werk – sie ist frei von Kratzern und Steinschlägen und verleiht dem Hardtop Coupé in Kombination mit der verbauten Colorverglasung eine hochwertige Ausstrahlung. Das schwarze Interieur mit vorderen Einzelsitzen ist sogar noch im unberührten, perfekten Originalzustand. Alle Chrom- und Zierteile am Fahrzeug sind frei von Mängeln. Die Bereifung im Format von 245/40 vorn und 285/40 hinten ist in den Fahrzeugpapieren eingetragen.


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Zur weiteren Ausstattung dieses Challengers gehören Klimaanlage, Servolenkung und elektrische Fenster, womit der R/T alle damals erhältlichen aufpreispflichtigen Extras aufweist. Zusätzlich wurde ein gehobenes Alpine Radio mit CD/USB-Port im Handschuhfach verbaut und eine Pioneer Endstufe mit Subwoofer und diversen Lautsprechern versteckt montiert. Dennoch scheint eine Stereoanlage in diesem Fahrzeug irgendwie fehl am Platz, denn die Geräuschkulisse des 6,3 Liter Magnum big blocks bietet Hörgenuss der etwas anderen Art und macht diesen Dodge zu einem Ereignis auf der Straße!


ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Vom Spitzenmodell R/T wurden 4.670 Einheiten im Modelljahr 1971 gefertigt, das nur leichte Retuschen gegenüber dem Vorgänger aufweist. Von dem damaligen Basispreis von US$ 3.273 hat sich der Challenger aber mittlerweile aufgrund seiner Popularität gerade in den USA meilenweit entfernt, sind echte R/Ts heute doch nur noch sehr selten zu finden. Dieses Exemplar zählt wegen seiner hervorragenden Karosseriebeschaffenheit und hohen Authentizität sicher zu den wenigen echten Sammlerfahrzeugen!

Die mehr als ein Jahrzehnt zurück liegende Restaurierung bei XV Engineering dieses `71er Challenger R/T mit dem moderaten facelift zeigt kaum Zeichen der Nutzung und wiederspiegelt heute noch die hohe Qualität der Arbeiten. Die Ersatzteilversorgung ist durch Chrysler unter dem Label „Mopar“ gewährleistet und unproblematisch. Für alle Anhänger der sogenannten „pony cars“ ist dieser originale Challenger R/T sicher eine hochinteressante Option!

Bei Interesse an diesem Fahrzeug rufen Sie uns an: +49 40 39870570 oder mobil +49 177 3822288

Zurück zur Fahrzeugübersicht

FAHRZEUGDETAILS
Erstzulassung
01. Juli 1971 (USA)
Lackierung
blaugrau met. (light gunmetal)
Polsterung
Skai schwarz
Motorisierung
6.276 ccm, 300 PS / 220 kW
V8, Vergaser
Laufleistung
10.499 mls.  (Tachostand abgelesen)
Ausstattung
Sportfahrwerk & 18“ Tiefbettfelgen
(von XV Engineering), Servo,
Scheibenbremsanlage VA/HA,
Einzelsitzanlage vorn, Klimaanlage,
Colorverglasung, elektr. Fensterheber,
Alpine CDR und Pioneer Endstufe etc.
Sonstiges
2009 bei XV Engineering (N.Y. / USA)
komplett restauriert, Motor überarbeitet
383 ci Magnum big block, 8.75 HA,
TF727 Automatikgetriebe.

1. Interieur !!,   Karosserie im konservierten Originalzustand,
nicht nachträglich geschweißt!

Echter Topzustand!
Preis
auf Anfrage
 


FOTOGALERIE
Verkaufen mit CLASSICON

Anmeldung zum CLASSICON Telegramm