Komplett restaurierter PORSCHE 911E 2.0 mit neu aufgebautem Motor (matching numbers), neuer Einspritzanlage und Porsche-Zertifikat.

1969 - PORSCHE 911E 2.0 - 01
ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Der Jahrhundert-Sportwagen Porsche 911 lässt wohl niemanden unberührt. Das gilt umso mehr für die frühen Modelle deren ursprüngliche Form und Motorengeräusch noch immer weltweit große Popularität genießt. Der seltene 911E mit 2-Liter Motor und Einspritzanlage wurde nur in 1969 gefertigt und dieses spezielle Exemplar aufgrund seiner Rarität umfangreich restauriert, einschließlich komplett neuem Motor und korrekter neuer Einspritzanlage vom renommierten 911-Spezialisten Manfred Rugen!

1969 - PORSCHE 911E 2.0 - 02
ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Das Fahrzeug wurde im Juli 1969 produziert und an den Distributor „Porsche Car Pacific, Inc.“ an der US-Westküste geliefert, der mehr als acht Vertragshändler in Nord-Californien belieferte. Der letzte amerikanische Eigentümer verkaufte den 911E dann im April 2008 an einen Enthusiasten nach Dänemark, der ihn auf bester Basis drei Jahre lang sehr umfangreich restaurierte und dann vor fünf Jahren an einen Sammler in Deutschland abgab. Seitdem wurde das im authentischen „bahamabeige“ lackierte Coupé gelegentlich auf dem 07er-Sammlerkennzeichen bewegt.

1969 - PORSCHE 911E 2.0 - 20
ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Zum 50. Geburtstag erhielt der 911E dann einen Neuaufbau des originalen Motors mit dem er seinerzeit ausgeliefert wurde. Die Arbeiten verrichtete der in 911er-Kreisen bekannte Motoren-Spezialist Manfred Rugen. Das „matching numbers“ Aggregat wurde dann ebenfalls wieder mit einer modellkorrekten Einspritzanlage versehen, die ebenfalls komplett revidiert wurde. Das Ansprech-verhalten und die Leistung des Sechszylinders ist daher auch absolut makellos und wird bei sachgerechter Behandlung in den nächsten Jahren viel Grund zur Freude geben!

1969 - PORSCHE 911E 2.0 - 21
ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Das Coupé fährt auf 15“ Stahlfelgen mit richtiger Jahreskennung und neuwertiger Pirelli P6000-Bereifung des Formats 195/65 mit spezieller Porsche-Kennung (N2). Außerdem ist ein Satz geschmiedeter 14“ Fuchs-Räder mit neuwertiger Bereifung vorhanden, die auf dem 911E montiert waren, als er ausgeliefert wurde und dem Wagen einen noch sportlicheren Charakter verleihen. Die Federung übernehmen Bilstein-Stoßdämpfer, die wie das gesamte Fahrwerk im Zuge der Restaurierung komplett erneuert wurden. Als upgrades hat der „E“ hydraulische Kettenspanner (vom Carrera) und die Lenkung vom späteren Turbo erhalten.

1969 - PORSCHE 911E 2.0 - 40
ANFRAGE ZU DIESEM FAHRZEUG

Die originalen Recaro-Sitze sind mit schwarzen Leder bezogen und mit neuen 3-Punkt Sicherheitsgurten versehen, die auch für die Notsitze montiert wurden. Der Dachhimmel und alle Teppichverkleidungen wurden neu angefertigt und das Lenkrad mit Leder bezogen. Der Tachometer wurde auf die Europa-Variante (km) gewechselt. Nur die originalen Schalter, die Instrumente und der Schalthebel vermitteln im Interieur eine angenehme leichte Patina, die sich stimmig in den sonstigen Topzustand einfügt.

Nur 762 Coupés vom 911E mit dem 2-Liter Motor wurden gefertigt, was dieses Exemplar zu einer Rarität unter den frühen „F“-Modellen macht. Optisch durch den Frontspoiler und die Edelstahlleisten vom „S“-Modell aufgewertet, ist dieser 911 auch technisch – vor allem durch den in 2019 neu aufgebauten Motor von bester Adresse – ein ganz besonderes Fahrzeug, das mit beiden mitgelieferten Radsätzen viel Fahrspaß für lange Zeit verspricht! Das vorliegende Porsche Zertifkat bestätigt die Nummernkorrektheit (matching numbers) für den Motor und das Getriebe, so dass dieser 911E sicher auch wertstabil sein dürfte.

Bei Interesse an diesem Fahrzeug rufen Sie uns an: +49 40 39870570 oder mobil +49 177 3822288

Zurück zur Fahrzeugübersicht

FAHRZEUGDETAILS
Erstzulassung
16. Juli 1969 (USA)
Lackierung
bahamabeige (6805)
Polsterung
Leder schwarz
Motorisierung
1.991 ccm, 140 PS / 103 kW
Boxer 6, Einspritzanlage Bosch
Laufleistung
80.958 km  (Tachostand abgelesen)
Ausstattung
Edelstahlauspuffanlage,
Echtlederausstattung schwarz,
15“ Stahlfelgen mit Bereifung
Pirelli P6000 195/65 HR15
(mit spezieller Porsche-Kennung)
zusätzliche 14“ Fuchs-Felgen
mit neuwertiger Bereifung,
„S“-Frontspoiler und Alu-Leisten,
Blaupunkt „Frankfurt“ Radio,
3-Punkt Sitzgurte vorn & hinten,
Bilstein Stoßdämpfer rundum,
originale Recaro-Sitze etc.
Sonstiges
Unterboden mit Epoxy-Grundierung
und Lackierung in Wagenfarbe,
Motor neu aufgebaut von 911-
Spezialist Manfred Rugen in 2019,
Einspritzanlage komplett überholt,
TÜV/AU neu mit H-Kennzeichen,
Porsche Zertifikat & US title,
div. Rechnungen, Service neu
Preis
verkauft


FOTOGALERIE
Verkaufen mit CLASSICON