• test60
  • test59
  • test58
  • test57
  • test55
  • test53
  • test52
  • test51
  • test50
  • test49
  • test54
  • test48
  • test47
  • test46
  • test45
  • test44
  • test43
  • test42
  • test56
  • test41
  • test40
  • test39
  • test38
  • test37
  • test36
  • test35
  • test34
  • test33
  • test32
  • test31
  • test30
  • test29
  • test28
  • test27
  • test26
  • test25
  • test24
  • test23
  • test22
  • test21
  • test20
  • test19
  • test18
  • test17
  • test16
  • test15
  • test14
  • test13
  • test11
  • test10
### Aktuell im Vorlauf:                            1954 – JAGUAR XK 120 OTS – birch grey / tan – in Concours-Restaurierung***                    1970 – PORSCHE 911 E 2.0 – bahamabeige / schwarz, Motor neu! Topzustand ***                     1976 – ALFA ROMEO Spider 2000 Veloce – hellgelb / schwarz, aus Erstbesitz, Topzustand ***          ###
2009 – FERRARI  599 GTB Fiorano
NW1 4QA London

England
Schätzpreis GBP 75. - 85.000 Auktion

Man mag von der Optik moderner Ferraris halten was man will – bei objektiver Betrachtung sind es zumindest immer faszinierende Fahrmaschinen. Ein gutes Beispiel für zudem sehr gelungenes Äußeres ist der 599 GTB, der vor mittlerweile 12 Jahren auf dem Autosalon Genf vorgestellt wurde. Das dieses Modell die mit dem Vorgänger wiedereingeführte Frontmotor-Bauweise in sich trägt, machte ihn schon als Neuwagen zum instant classic. Ausgestattet mit Vollaluminium-Chassis erreichte man weniger Gewicht und höhere Steifigkeit als beim 550/575, der noch einen Stahlaufbau hatte. Der 6-Liter V12 aus dem Supersportwagen Enzo wurde in überarbeiteter Version verbaut und gepaart mit der ultraschnellen Lenkradschaltung, die Gangwechsel in nur 100 Millisekunden erlaubt. Dieses Exemplar verließ die Fabrik in der Sonderfarbkombination „pearl bianco Avus“ mit rotem Daytona Sportinterieur und einigen weiteren Optionen der Aufpreisliste. Der GTB kommt mit einer Laufleistung von nur 30.000 Meilen, kompletter Service-Historie und sämtlichen Werksunterlagen. Ganz ohne Zweifel würde er auch in Ihrer Garage eine gute Figur machen. Der 599 wird morgen in London versteigert, wobei der Schätzpreis – gemessen am Zustand und der Ausstattung – als sehr attraktiv gelten darf. Kontakt zum Anbieter hier.

weitere Fotos ansehen